Sie befinden sich hier: » Projekte/Referenzen » Windenergieanlagen

Windenergieanlagen

Windenergieanlagen

Windenergieanlagen sind unter Betrieb vielen wechselnden Belastungen ausgesetzt (Wind, Temperatur, Turbulenzen, Blitzschlag, etc.). Für einen zuverlässigen Betrieb mit geringen Stillstandszeiten ist eine regelmäßige Wartung und schnelle Handlung bei vorliegendem Instandsetzungsbedarf notwendig. Jede Windenergieanlage benötigt eine individuelle Herangehensweise für die Instandsetzungsplanung mit vorhergehender Voruntersuchung, Analyse und detailliertem Instandsetzungskonzept.
Typische Schadensbilder sind u.a. defekte Fugen, Risse im Fundament (z.T. wasserführend), Abplatzungen, Wassereintritte ins Fundamentinnere, gelockerte Einspannungen des Turms im Bereich der Flansche, etc.

Wir führen u.a. folgende Instandsetzungsarbeiten an Fundamenten von Windenergieanlagen aus:

-    Voruntersuchungen,
-    Verpressen von Hohlräumen auf und unter den Flansch,
-    Anheben der Windenergieanlage mittels Synchronhubanlage,
-    Betonersatz im Bereich des Fundaments mittels UHPC,
-    Abdichtung des Fugenbereichs, Betonsockel, Einbauteil,
-    Flächenabdichtung Fundament, Drainage,
-    Wiederherstellung der Außenanlagen.